Artikel mit dem Tag "sport"



Frühlingsbeginn
28. April 2021
Was lange währt wird endlich gut, oder so ähnlich. Nach einer Ewigkeit habe ich es endlich geschafft ein zweites Shooting mit Venance zu machen! Wir haben uns vor 4 Jahren bei einem Analogshooting kennengelernt und hatten damals extrem viel Spass. Leider hat es seit damals nie wieder für ein Wiedersehen geklappt. Bis sich Venance relativ kurzfristig nach einem Aufruf von mir für ein spontanes Streetstyle und Portrait Shooting gemeldet hat und dafür nach Bern gekommen ist.

Eiskalt!
22. April 2021
Das erste Shooting in diesem Jahr durfte ich mit Nina machen. Ich durfte sie letztes Jahr kennenlernen und wir haben uns anfangs Jahr für unser drittes Shooting getroffen. Natürlich hatten wir wieder eine tolle Idee, die wir leider nicht umsetzen konnten. Nicht eine Strassensperrung kam uns dieses Mal in die Quere, sondern ein ganzes Areal, auf dem wir eigentlich Fotos machen wollten, war wegen Covid gesperrt. Im Nachhinein muss ich aber sagen, zu unserem Glück mussten wir was anderes suchen.

Sprint!
14. April 2021
Im Oktober habe ich mit Anna in Aarau getroffen. Anna ist Hürdensprinterin und wir haben uns verabredet, um einige Trainings- und Lifestylebilder zu realisieren. Das Wetter war nicht wirklich freundlich und wir mussten auf eine Indoorsprintanlage ausweichen die Anna nutzen kann. Zuerst konnten wir aber glücklicherweise noch einige trockene Minuten auf der Aussenanlage coole Bilder machen, bevor wir den Rückzug in die Indoorsprintanlage antreten mussten.

Über dem Thunersee
31. März 2021
Nach dem ich Nina im Frühling kennenlernen durfte war klar, dass wir uns für ein zweites Shooting treffen werden. Nach einigem Überlegen und hin und her, haben wir uns im September verabredet um nach Beatenberg zu fahren, um dort über dem Thunersee und dem schönen Panorama einige Bilder zu machen. Dort angekommen, war unsere ursprüngliche Idee leider nicht zugänglich, also mussten wir schnell uns eine Alternative überlegen.

22. Oktober 2020
Es gibt wenig das schöner ist als ein frischer, nebliger morgen an einem See. Umso schöner wenn man die Stimmung nutzen kann um tolle Fotos zu schiessen! Ich habe mich im August mit der Schwimmerin Cherelle getroffen um an einem schönen Morgen am Wohlensee Fotos zu machen. Glücklicherweise hat das Wetter und die Stimmung perfekt mitgespielt! So konnten wir extrem tolle Bilder machen und die unglaublich tolle Atmosphäre nutzen!

02. Oktober 2020
Vor einer gefühlten Ewigkeit, hatte ich mit Nina im Tessin mein erstes und lange auch einziges Rennradshooting. Wir sind immer in Kontakt geblieben und hatten es aber bisher leider nie wieder geschafft, uns für ein weiteres Shooting zu treffen. Diesen Sommer hat es aber endlich mal wieder geklappt.

18. September 2020
Ich habe Nathalie auch eher über meine sportliche Leidenschaft kennengelernt und ihre Bergabenteuer immer mit Freude verfolgt. Als ich jemanden gesucht habe für Trailrunning Fotos, war sie natürlich zuoberst auf meiner Liste! Wir haben uns an einem schönen Sommerabend im Simmental getroffen und sind mit ihrem Mann Harald, denn sie auch gleich noch mit an Bord geholt hat, zum wunderschönen Seebergsee gefahren.

16. Juli 2020
Ich wollte seit längerer Zeit die verschiedenen Leidenschaften die ich habe enger verknüpfen, das ist mir bis anhin leider nicht wirklich gut gelungen. Das soll sich nun aber ändern und habe mir für die nächste Zeit vorgenommen, mehr Projekte zu machen, bei denen ich Sport und Fotografie besser verbinden kann. So ist es also sicher kein Zufall habe ich meinen fotografischen "Neustart" mit jemandem gemacht, mit der ich meine Leidenschaft für das Radfahren teile.

03. Februar 2020
Am Wochenende vom 1. auf den 2. Februar 2020 fand in Dübendorf die Cyclocross WM statt. Ich war als Besucher da, konnte aber natürlich nicht wiederstehen einige Bilder zu machen. Es war ein tolles Erlebniss und es ist ein toller Sport zum fotografieren. Mal schauen, vielleicht werde ich in Zukunft öfters an Cyclocross Rennen an zu treffen sein.

30. Juni 2019
Das Spiel gegen die Calanda Broncos war das letzte Heimspiel der Bern Grizzlies und da die Playoff Plätze für die beiden Teams schon fest standen, wurde auf beiden Seiten nicht mit der vollen stärke gespielt. Trotzdem war das Spiel spannend bis zum Schluss und bot einiges an Action. Schlussendlich mussten die Berner sich knapp geschlagen geben und verloren mit 13:14 gegen die Bündner.

Mehr anzeigen